top of page

About Me

Cinematographer. Photographer
Meine Leidenschaft zum Bewegtbild und zur Fotografie entwickelte
ich schon sehr früh.
Mit 7 Jahren hatte ich meine erste Spiegelreflex in der Hand, mit 14  eine 8mm Kamera und mit 19 Jahren dann meine erste 16mm Kamera.
Ich beschäftigte mich, im Laufe der Jahre, immer wieder mit der Fotografie und dem Film, konnte , in den Anfängen, meine Leidenschaft auf privater Basis ausleben und hatte riesigen Spass daran.Doch meiner hungrigen Phantasie war das nie genug.
Die Jahre verstrichen und nach einer  ganzen Reihe von Jobs entschloss ich, mit 25 ,meiner Leidenschaft nachzugeben ;-) ,und fand meinen beruflichen  Anfang 1992 in einem Düsseldorfer Filmstudio als Lichttechniker / Beleuchter. Ich durfte viel lernen und Erfahrungen sammeln, wofür ich heute noch dankbar bin.Es hat mir enorm viel Spass gemacht Licht zu setzen und zu sehen welche Stimmeungen man damit erzeugen kann. Trotz der tollen Technik heute, halte ich Licht zu setzen immer noch für sehr wertvoll.
1995 durfte  ich dann zum Sound Department  wechseln. Was nützen die besten Bilder ohne Ton. Das war eine tolle Erfahrung ,von der ich heute noch profitiere. Ist doch gut zu wissen wie es funktioniert.
Letztendlich bin ich aber sehr visuell veranlagt und der Schritt zur Kamera lag da sehr nahe. Bei einem netten und erfahrenen  Kollegen durfte ich dann, 1997, das Handwerk an der  Kamera erlernen.Mein Weg war da.
Bilder bewegen mich,erzeugen Stimmungen und Gefühle in mir. Die Kombination von Bild, Ton und Musik, weshalb ich auch gerne die Filme schneide, erfüllen mich besonders. Ich kann mir nichts besseres vorstellen als Filme  zu produzieren oder auch zu fotografieren...eine stille Leidenschaft :-)
Thomas Eidam
bottom of page